Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Informationspflicht gemäß Art. 13 EU-DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung) zur Erhebung personenbezogener Daten bei betroffenen Personen

Im Rahmen unserer Tätigkeiten als medizinischer Leistungserbringer sind wir gesetzlich verpflichtet personenbezogene Daten zu erheben und zu speichern. Gemäß Art. 13 EU-DSGVO setzen wir die betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung hierüber in Kenntnis. Weitere Informationen zur personenbezogenen Datenverarbeitung im Rahmen unserer medizinischen Leistungserbringung finden Sie folgend.

1. Kontakt zur verantwortlichen Stelle

Radiologische Gemeinschaftspraxis Herr Prof. Dr. Zilch, Frau Dr. Braun
Kontaktperson: Frau Zilch
Marktplatz 28, 92421 Schwandorf
Tel: 09431 1351
Fax: 09431 42441
Mail: info@radiologieschwandorf.de

2. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Herr Dennis Feiler
Einsteinring 28
85609 Aschheim b. München
Tel: 089 461487-0
Fax: 089 461487-11
Mail: datenschutz@dfcsystems.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten dient dem Zweck der ärztlichen Leistungserbringung und Leistungsabrechnung gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Als Rechtsgrundlage für die Datenerhebung sowie den Dokumentations- und Archivierungspflichten, dienen die Musterberufsordnung für Ärzte (MBO), die Vorgaben des Sozialgesetzbuches (SGB) und bei Erbringung von radiologischen Leistungen die Röntgenverordnung (RöV).

4. Dauer der Speicherung

Die erfassten Daten werden entsprechend der unter Punkt 3. genannten, gesetzlichen Vorschriften mindestens 10 Jahre, maximal 30 Jahre gespeichert.

5. Information zu Ihrer Rechten

a) Auskunft:
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, um zu erfahren, welche Daten gespeichert sind.

b) Berichtigung:
Sie haben jederzeit das Recht Ihre Daten berichtigen zu lassen.

c) Löschung:
Sie haben jederzeit das Recht die Daten löschen zu lassen, sofern dies nicht anderen gesetzlichen Vorschriften zur Aufbewahrung widerspricht.

d) Widerspruch:
Sie haben jederzeit das Recht der Verarbeitung, Nutzung und Datenübertragbarkeit Ihrer Daten zu widersprechen. Im Rahmen unserer medizinischen Leistungserbringung sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, Ihre persönlichen Daten sowie Daten über die bei Ihnen durchgeführte ärztliche Leistung zu dokumentieren und zu speichern!

e) Beschwerde:
Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

6. Warum benötigen wir Ihre Daten

Die Erhebung der erforderlichen Daten dient der Erbringung unserer ärztlichen Leistungen für Ihre Gesundheit. Die Nichtbereitstellung hätte zur Folge, dass uns eine Behandlung nicht möglich ist.

7. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

8. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.htm
sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy