Digitales Röntgen

Digitales Röntgen

Aussagekraft des Röntgenbildes wesentlich verbessert

Hierunter fallen sämtliche Röntgenuntersuchungen des Skelettsystems, der Lunge und der inneren Organe an. Die Untersuchungsabläufe sind seit langem bekannt. Durch die moderne digitale Röntgentechnik wurde die Aussagekraft des Röntgenbildes wesentlich verbessert und die Strahlenbelastung der Untersuchung auf ein Minimum reduziert.

Was heißt „digitales Röntgen“?

  • Bessere Bildqualität
  • Keine Fehlbelichtungen („kein Schuss daneben“)
  • Keine Chemie (Umweltbelastung)
  • Digitale Bildspeicherung („Es gibt kein verlorenes Röntgenbild.“)